Sprachauswahl

English (US) Français 日本語 简体中文

Dieser Artikel kann Ihnen behilflich sein, wenn Sie eines der folgenden Probleme haben:

- Sie erhalten keine Temperaturmesswerte 
- Ihre Temperaturmesswerte scheinen zu hoch
- Your temperature seems zu schwach
- Ihre fortlaufenden Temperaturmesswerte sind unbeständig

 


 

Sie erhalten keine Temperaturmesswerte

Falls Sie keine Temperaturmesswerte erhalten, klicken Sie hier.

Ihre Temperaturmesswerte scheinen zu hoch

  • Halten Sie sich bei der Messung unbedingt an die Richtlinien zuring Durchführung von Messungen.
  • Achten Sie darauf, dass die Linse Ihres Thermo sauber ist.
  • Achten Sie darauf, Ihr Thermo nahe an der Stirn anzusetzen. Sollten Sie Ihr Thermo zu weit von der Stirn entfernt halten, kann es mitunter andere Wärmequellen messen.

Hinweis: Die durchschnittliche Körpertemperatur liegt zwischen 36,5°C und 37,5°C. Das Thermo verfügt über eine Genauigkeit von ±0,2°C.

Ihre Temperaturmesswerte scheinen zu schwach

Das Thermo erkennt die wärmste Stelle Ihrer Stirn, die dem Verlauf Ihrer Schläfenarterie entspricht. Wenn die Handbewegung zur Temperaturmessung nicht korrekt ausgeführt wird, kann das Thermo die Schläfenarterie nicht erkennen. Deswegen können die Temperaturmesswerte zu niedrig sein.

Hinweis: Die durchschnittliche Körpertemperatur liegt zwischen 36,5°C und 37,5°C. Das Thermo verfügt über eine Genauigkeit von ±0,2°C.
 

Ihre fortlaufenden Temperaturmesswerte sind unbeständig

Thermo nimmt in zwei Sekunden mehrere tausend Messungen vor, um so die heißeste Stelle an Ihrer Stirn zu finden, die Ihrer Schläfenarterie entspricht. Wenn die Handgeste zur Temperaturmessung nicht richtig ausgeführt wird, kann die Thermo die Schläfenarterie nicht finden. Deshalb kann es sein, dass der Temperaturmesswert niedrig ausfällt.

Thermo misst auf +/- 0,2 °C (0.4 °F) genau. Es kann sein, dass bei fortlaufenden Messungen Temperaturschwankungen auftreten.

Wir empfehlen deshalb, dass Sie die Messung stets an derselben Stirnseite vornehmen, da die Temperatur der rechten Schläfe von der der linken abweichen kann.


Hinweis
:
Den unterschiedlichen Arten von Thermometern (rektale und orale Fiebermessung sowie Achsel- und Schläfenmessung) liegen unterschiedliche Temperaturmessskalen zugrunde. Jede einzelne Thermometerart kann zur Nachverfolgung der Fieberentwicklung eingesetzt werden, sie sollten jedoch nicht miteinander verglichen werden.


Sollten weiterhin Probleme auftreten, kontaktieren Sie den Kundenservice, indem Sie am unteren Rand dieser Seite auf die Schaltfläche „Kontaktieren Sie uns“ klicken.

War dieser Beitrag hilfreich?

Benötigen Sie weitere Hilfe? Zögern Sie nicht, uns erneut zu kontaktieren.

Kontaktieren Sie uns