Sprachauswahl

English (US) Français 日本語 简体中文

Dieser Beitrag kann Ihnen dabei helfen, wenn Sie eines der folgenden Probleme haben:

- Ihre Schlafdaten werden nicht in der Health Mate-App dargestellt
- Ihre Daten scheinen ungenau zu sein

Bitte beachten Sie, dass es nach dem Aufstehen bis zu zwei Stunden dauern kann, bis Ihre Schlafdaten an die Health Mate-App gesendet werden.


 

Ihre Schlafdaten werden nicht in der Health Mate-App dargestellt

Wenn Ihre Schlafdaten nicht in der Health Mate-App dargestellt werden, tun Sie bitte Folgendes:

  1. Überprüfen Sie, dass Ihr Sleep mit Strom versorgt wird.
  2. Überprüfen Sie, dass Ihr Sleep in der Health Mate-App unter Geräte erscheinen.
    Falls sie dort nicht erscheinen, müssen Sie das Gerät installieren.
  3. Überprüfen Sie in Geräte, dass Ihr Schlafsensor dem richtigen Benutzer zugewiesen ist.
  4. Vergewissern Sie sich, dass Ihr WLAN-Netzwerk richtig funktioniert.
    Sollte das nicht der Fall sein, kann Ihr Sleep nicht mit der App kommunizieren.
  5. Melden Sie sich beim Online-Dashboard an, um zu überprüfen, dass Ihre Schlafdaten dort aufgezeichnet sind.
    Falls Ihre Daten hinterlegt sind, loggen Sie sich einfach aus der App aus und erneut ein.
    Sollten diese Schritte das Problem nicht beheben, versuchen Sie bitte, die App zu deinstallieren und erneut zu installieren.
  6. Achten Sie darauf, dass der Sensor richtig angebracht ist.
    Der Sensor sollte dabei unterhalb der Matratze auf Brusthöhe liegen.
  7. Falls Sie allein in einem Doppelbett schlafen, legen Sie den Sensor mittig in das Bett.
  8. Falls in Ihrem Bett ein Lattenrost liegt, müssen Sie möglicherweise etwas zwischen den Sensor und den Lattenrost legen (z. B. ein Stück Pappe).

Sollten weiterhin Probleme auftreten, kontaktieren Sie den Kundenservice, indem Sie am unteren Rand dieser Seite auf die Schaltfläche „Kontaktieren Sie uns“ klicken.

 

Ihre Daten scheinen ungenau zu sein

  1. Überprüfen Sie in Geräte, dass Ihr Sleep dem richtigen Benutzer zugewiesen ist.
  2. Achten Sie darauf, dass der Sensor richtig angebracht ist.
    Der Sensor sollte vollständig unterhalb der Matratze auf Brusthöhe liegen.
  3. Falls Sie allein in einem Doppelbett schlafen, legen Sie den Sensor mittig in das Bett.
  4. Falls in Ihrem Bett ein Lattenrost liegt, müssen Sie möglicherweise etwas zwischen die Matratze und den Sensor legen (z. B. ein Stück Pappe).


Wichtiger Hinweis

  • Sie können Sleep unter einer Federkernmatratze, einer Latex- oder Schaumstoffmatratze oder einer viskoelastischen Matratze (Memory-Matratze) verwenden.
  • Sie können ihn auch zwischen Ihre Matratze und eine Matratzenauflage legen.
    Sollten Sie den Sensor nachts spüren, können Sie ihn zwischen Matratze und Bettrahmen legen.
  • Sleep wurde mit einer Matratzenstärke von 10 bis 40 cm getestet.
  • Skeep wurde nicht mit Wasserbetten getestet.


Sollten weiterhin Probleme auftreten, kontaktieren Sie den Kundenservice, indem Sie am unteren Rand dieser Seite auf die Schaltfläche „Kontaktieren Sie uns“ klicken.

War dieser Beitrag hilfreich?

Benötigen Sie weitere Hilfe? Zögern Sie nicht, uns erneut zu kontaktieren.

Kontaktieren Sie uns