Sprachauswahl

English (US) Français 日本語 简体中文

Haftungsausschluss: Aufgrund bestehender, unterschiedlicher Gesundheitsvorschriften und Genehmigungen sind möglicherweise einige Funktionen der ScanWatch nicht in Ihrer Region verfügbar oder klinisch validiert. Mehr erfahren.

Was ist ein EKG ?

Ein EKG, oder Elektrokardiogramm, ist die grafische Darstellung der elektrischen Aktivität des Herzens. Es kann bestimmte kardiovaskuläre Erkrankungen erkennen.

Jeder Herzschlag wird durch einen elektrischen Impuls eingeleitet. Dieser Impuls veranlasst Ihr Herz, sich zusammenzuziehen und Blut zu pumpen.

Ein Goldstandard-EKG zeichnet 12 Kanäle (oder Ableitungen) des Herzens auf. Die EKG-Geräte von Withings erfassen die elektrische Aktivität des Herzens aus der Ferne durch den linken und rechten Arm. Diese Konfiguration nennt sich Kanal D1.

ecg-illus.jpg

Worauf Ärzte auf der EKG-Kurve achten

Ein normaler Herzschlag auf der EKG-Kurve zeigt die Zeit, die der elektrische Impuls braucht, um Ihr Herz zu durchlaufen. Es gibt drei unterschiedliche Muster:

Erste Welle: Die „P-Welle“

Die Kurve zeigt eine erste elektrische Welle, die ausgelöst wird, wenn Elektrizität in die rechten und linken oberen Kammern des Herzens dringt.

p-wave.jpg

Nächste Welle: der „QRS-Komplex“

Das zweite Muster zeigt, wie sich Elektrizität durch die rechten und linken unteren Herzkammern bewegt.

qrs-complex.jpg

 Letzte Welle: die „T-Welle“

Die letzte Welle stellt die Erregungsrückbildung bzw. die Rückkehr in die Entspannungsphase der Herzkammern dar.

t-wave.jpg

Durch Messen von Zeitabständen auf einem EKG können Ärzte herausfinden, ob diese Elektrizität zu langsam, normal, zu schnell oder sogar unregelmäßig fließt. Derartige Indikatoren können auf ein zu großes oder überlastetes Herz hindeuten.

Welche Erkrankungen lassen sich mit Withings EKG-Geräten erfassen?

EKGs können eine Reihe von Erkrankungen erfassen, von Angina pectoris bis hin zu schweren Herzinfarkten. Withings EKG-Geräte konzentrieren sich auf die Erfassung von Vorhofflimmern. Wenn Sie glauben, einen Herzinfarkt zu haben, rufen Sie den Notdienst.

Mögliche Ergebnisse

Normaler Sinusrhythmus

Ein Sinusrhythmus bedeutet, dass Ihr Herz regelmäßig schlägt.

ResultNormal.jpg

Vorhofflimmern

Vorhofflimmern tritt auf, wenn die beiden oberen Herzkammern nicht regelmäßig pumpen, sondern sich chaotisch bewegen. Die P-Welle auf dem EKG verschwindet, stattdessen erscheint eine sprunghafte Grundlinie. Der QRS-Komplex erscheint in „unregelmäßig unregelmäßigen“ Abständen.

ResultWarning.jpg

Nicht eindeutig

Ein nicht eindeutiges Ergebnis bedeutet, dass die Aufzeichnung nicht klassifiziert werden kann. Dies kann mehrere Gründe haben.

  • Herzfrequenz ist niedrig: Die erhaltene Herzfrequenz kann nicht als Aufzeichnung klassifiziert werden. Um eine vollständige Analyse zu erhalten, muss die Herzfrequenz während der Aufzeichnung über 50 bpm betragen.
  • Herzfrequenz ist hoch: Die Aufzeichnung scheint keine Anzeichen von Vorhofflimmern zu zeigen, eine vollständige Diagnose ist für eine Herzfrequenz über 100 bpm jedoch nicht möglich. Um eine vollständige Analyse zu erhalten, muss die Herzfrequenz während der Aufzeichnung unter 100 bpm betragen.
  • Zu laut: Es gibt zu viele Störungen, um die Aufzeichnung zu klassifizieren. Legen Sie Ihren Arm auf einen Tisch oder auf Ihren Oberschenkel, entspannen Sie sich, sprechen Sie nicht und bewegen Sie sich während der Aufzeichnung nicht. Weitere Informationen darüber, wie Sie sich verhalten und was Sie vermeiden sollten, finden Sie im Abschnitt Hilfe.
  • Sonstige Herzrhytmusstörung: Dieser Sensor ist in der Lage, Vorhofflimmern zu erkennen, er kann jedoch keine anderen Arten von Arrhythmien diagnostizieren. Diese Aufzeichnung kann nicht als normaler Rhythmus oder Vorhofflimmern klassifiziert werden.

    ResultInconclusive.jpg

 

Note that atrial fibrillation can be episodic rather than continuous. This can cause the algorithm used by ScanWatch to fail for some types of arrhythmia other than atrial fibrillation, particularly in the case of extrasystole (a premature beat of one of the heart's chambers which leads to momentary arrhythmia). With the ScanWatch's medical-grade graph, a cardiologist can provide you with a more accurate diagnosis.

Falls Sie wegen einer schlechten Aufzeichnung eine ergebnislose Messung erhalten, können Sie das EKG erneut durchführen. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Falls Sie Probleme mit Ihren EKG-Werten auftreten, klicken Sie bitte hier.

Wichtig: Wenn Sie glauben, dass Sie einen Herzinfarkt (Myokardinfarkt) haben könnten, oder einen medizinischen Notfall erleiden, rufen Sie den Rettungsdienst.

War dieser Beitrag hilfreich?

Benötigen Sie weitere Hilfe? Zögern Sie nicht, uns erneut zu kontaktieren.

Kontaktieren Sie uns
Um das Withings-Forum als einen respektvollen Ort zu erhalten, in dem man sich für die Produkte und Dienstleistungen interessiert und gegenseitig unterstützen kann, verpflichte ich mich:
  • Höflich zu sein und mit Freundlichkeit & Verständnis an der Gemeinschaft teilzunehmen
  • Alle Benutzer im Forum zu respektieren
  • Streit zu vermeiden
  • dass meine Nachrichten nicht gegen die Regeln, Ruf, Urheberrecht (Bilder, etc.) oder gar Privatsphäre anderer verletzt
  • Diskussionen, die beleidigende oder diskriminierende Kommentare enthalten zu vermeiden
  • Die folgenden Geschäftsbedingungen einzuhalten

Note that this community is supported by its members, not the Withings Support Team.

Sollten Sie Hilfe benötigen, die sich nicht mit den Fehlerbehebungsschritten lösen lassen, wie physische Schäden, bitten wir Sie uns unter folgendem Link zu kontaktieren.