Sprachauswahl

English (US) Français 日本語 简体中文

Haftungsausschluss: Aufgrund bestehender, unterschiedlicher Gesundheitsvorschriften und Genehmigungen sind möglicherweise einige Funktionen der ScanWatch nicht in Ihrer Region verfügbar oder klinisch validiert. Mehr erfahren.

Zu den Faktoren, die die Leistung der Reflexionspulsoxymetrie und Herzrhythmusanalyse mittels Photoplethysmographie beeinträchtigen können, gehören:

  • Helles Sonnenlicht
  • Starke elektromagnetische Felder
  • Nicht ordnungsgemäß angelegtes Gerät (loses Armband, nicht am Handgelenk)
  • Tattoos am Handgelenk im Bereich des optischen Sensors
  • Übermäßiges Bewegen des Arms, des Handgelenks oder der Finger
  • Schlechte Durchblutung aufgrund einer Umgebungstemperatur unterhalb des empfohlenen Bereichs oder durch bestimmte Erkrankungen wie das Raynaud-Syndrom
  • Signifikante Mengen an dysfunktionellem Hämoglobin (Carboxyhämoglobin, Methämoglobin)
  • Venöses Pulsieren
  • Intravaskuläre Farbstoffe wie Kardiogrün oder Methylblau
  • Durchblutungseinschränkungen durch arterielle Katheter, Blutdruckmanschetten oder Infusionsleitungen
  • Hypotonie, schwere Gefäßverengung, schwere Anämie oder Hypothermie
  • Herzstillstand oder Schock

Wichtiger Hinweis

  • Die Qualität der SpO2-Messungen hängt stark von der Durchblutung der Haut ab, die am Handgelenk naturgemäß geringer ist als am Finger. Daher können SpO2-Messungen an der Fingerspitze genauer ausfallen als am Handgelenk. Dies gilt insbesondere, wenn die Messung in Bewegung oder unter Umständen erfolgt, die zu einer geringeren Durchblutung beitragen, wie z. B. niedrige Temperatur oder ein vorliegender Gesundheitszustand, der eine schlechte Durchblutung verursacht.
  • Die Messung der SpO2 im Bereich von 70-100 % wurde an gesunden erwachsenen Probanden im Vergleich zu einem Labor-CO-Oximeter klinisch validiert. Unsere klinische Studie hat gezeigt, dass das Oximeter der ScanWatch eine Genauigkeit innerhalb von 3 Prozentpunkten aufweist. Zum Vergleich: Bei den meisten Fingerspitzen-Oximetern liegt dieser Wert bei etwa 2 Prozentpunkten.
  • Mit ScanWatch können Sie durch regelmäßige Messungen auch Entwicklungen bei den SpO2-Durchschnittswerten über lange Zeiträume verfolgen, da es praktischer und bequemer ist, eine Uhr zu tragen als ein Pulsoximeter am Finger. Darüber hinaus hilft eine kontinuierliche SpO2-Überwachung durch das Tragen der Uhr in der Nacht und die Aktivierung der Atmungs-Scan-Funktion, Absenkungen der Sauerstoffsättigung zu erkennen, die mit Atmungsstörungen einhergehen.
  • ScanWatch ist für Erwachsene (ab 18 Jahren) und ohne Gewichtsbeschränkungen konzipiert. Das Oximeter wird vor dem Verkauf werkseitig kalibriert.
  • SpO2 wird über ein 30-Sekunden-Fenster berechnet (der Wert wird jede Sekunde aktualisiert).
  • Möglicherweise kommt es zu Problemen, eine schlüssige SpO2-Messung zu erhalten, wenn Sie ein Metall- oder Lederarmband tragen. Für beste Ergebnisse empfehlen wir Ihnen, das mit der Uhr mitgelieferte Fluorelastomer-Armband zu verwenden.
  • Alle manuell durchgeführten Messungen von medizinischer Qualität sind und von Ärzten anerkannt werden.
War dieser Beitrag hilfreich?

Benötigen Sie weitere Hilfe? Zögern Sie nicht, uns erneut zu kontaktieren.

Kontaktieren Sie uns
Um das Withings-Forum als einen respektvollen Ort zu erhalten, in dem man sich für die Produkte und Dienstleistungen interessiert und gegenseitig unterstützen kann, verpflichte ich mich:
  • Höflich zu sein und mit Freundlichkeit & Verständnis an der Gemeinschaft teilzunehmen
  • Alle Benutzer im Forum zu respektieren
  • Streit zu vermeiden
  • dass meine Nachrichten nicht gegen die Regeln, Ruf, Urheberrecht (Bilder, etc.) oder gar Privatsphäre anderer verletzt
  • Diskussionen, die beleidigende oder diskriminierende Kommentare enthalten zu vermeiden
  • Die folgenden Geschäftsbedingungen einzuhalten

Note that this community is supported by its members, not the Withings Support Team.

Sollten Sie Hilfe benötigen, die sich nicht mit den Fehlerbehebungsschritten lösen lassen, wie physische Schäden, bitten wir Sie uns unter folgendem Link zu kontaktieren.