choose language

Deutsch Français 日本語 简体中文

Vorhofflimmern erkannt

0

Comments

6 comments

Please sign in to leave a comment.

  • Avatar
    wolf.d.wahl

    Ich kann Dir das Phänomen bestätigen. Bei mir hat die Uhr täglich, sogar fast verlässlich zur selben Zeit ein Vorhofflimmern angezeigt, resp. das der Puls, laut Aufzeichnung, 30 Sek Amok gelaufen ist. Manuelle Pulskontrolle sowie EKG direkt im Anschluss haben das nie bestätigt.

    Das hat sich erst verändert, als ich die Uhr nicht mehr an meiner linken Hand (Linkshänder) sondern an der Rechten trug.

    Bei mir ist das immer morgens bei bestimmten Handbewegungen (Mouse, ruhendes Handgelenk) aufgetreten.

    Der Algorithmus zur Erkennung ist da fehlerhaft.

    0
    Comment actions Permalink
  • Avatar
    carnerheim

    This is the English forum.

    0
    Comment actions Permalink
  • Avatar
    cyvr1

    Eventuell liegt es auch nicht am Algorithmus, sondern daran, dass die Uhr von anderen Voraussetzungen ausgeht. Ich zitiere hier mal aus dem Handbuch:

    " Legen Sie Ihre Uhr an Ihr nicht dominantes Handgelenk an, 1 cm vom Handgelenkknochen entfernt."

    Das heißt, dass die Uhr bei Linkshändern rechts und bei Rechthändern links getragen werden soll. Smartwatches mit dermaßen vielen Sensoren und komplizierter Technik benötigen da andere Voraussetzungen als "dümmere" Uhren. Sollten trotz des "richtigen" Handgelenks Probleme auftreten, sollte man eventuell die Uhr reklamieren. Bei meiner Scanwatch habe ich diese Probleme bislang nicht gehabt.

    0
    Comment actions Permalink
  • Avatar
    hermann

    Ich habe es jetzt mal selbst eine Weile geprüft und die Uhr am anderen Handgelenk getragen und siehe da keine Meldung.

    Dazu muss ich erklären: ich bin zwar Rechtshänder und trage die Uhr links - aber ich nutze schon seit Jahren die linke Hand für die Computermaus. Und daher rührt das Problem. Ich habe es jetzt wieder umgestellt.

     

    0
    Comment actions Permalink
  • Avatar
    cyvr1

    Bin auch Rechtshänder und mache trotzdem manche Dinge mit links. Allerding sind da keine kurzen oder "hecktische" Bewegungen dabei. Daher habe ich das Problem vermutlich noch nicht gehabt.

    Immerhin ist jetzt klar woran es liegt und man kann etwas daran ändern. ;-)

    0
    Comment actions Permalink
  • Avatar
    hermann

    Mein Arzt hat mir später bestätigt , dass die kleinen Muskelbewegungen in der Hand, wenn man die Maus bedient, auch von medizinischen Geräten falsch interpretiert werden können. Von daher: nun ist die Maus rechts und die Uhr links!

    0
    Comment actions Permalink
0

Didn't find what you were looking for?

New post
To preserve the Withings Forum as a place of kindness, mutual support, and interest for the products and services provided by Withings, I am committed to:
  • Be courteous and participate in the community with a spirit of friendliness and understanding
  • Respect all users on the forum
  • Avoid controversy or quarrel
  • Ensure that my messages do not infringe on the rights, reputation, image, or privacy of others
  • Avoid any and all discussions which contain insulting or discriminatory comments
  • Abide by the full terms and conditions outlined here

Note that this community is supported by its members, not the Withings Support Team.

If you need assistance because of an issue which would not be resolved through troubleshooting, such as a product with physical damage, please contact our Support Team.